Sie sind hier: Startseite > Organisation > Geschichte

Geschichte


Gründung


Die Mästerorganisation SEG wurde am 15. Juni 1999 im Hotel National in Bern gegründet. Im Vorfeld haben die 4 ehemaligen Genossenschaftspräsidenten Bieri, Bommottet, Gnägi und Schenk die herausfordernde Aufgabe übernommen, die neue Mästerorganisation zu planen und zu realisieren.


Die ersten Vorstandsmitglieder


Als erste Vorstandmitglieder wurden am 15. Juni 1999 gewählt:

Müller Jakob, Uerzlikon 1. Präsident der MOSEG
Bieri Fritz, Susten
Gigaud Bernard, Donatyre
Stacher Jürg, Neukirch
Wüthrich Hansueli, Huttwil

Die fünf Herren übernahmen die Herausforderung, die neue Organisation in Schwung zu bringen.

Die neue Organisation übernahm ab sofort die vermittelnde Aufgabe zwischen der SEG Poulets AG und den Mästern. Im Jahr 2002 wurde die SEG Poulets AG in die Bell Holding integriert.

Obwohl der Name SEG Poulets ganz in Bell Poulets übergegangen ist, bleibt der Name MOSEG bis heute den Mästern erhalten.